Treffen wir uns echt!

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

TREFFEN WIR UNS ECHT!

 

Unsere Sprache spielt eine bedeutende Rolle im Umgang miteinander. Immer wieder stehen wir vor der Herausforderung, wie wir bestimmte Anliegen ausdrücken, Konflikte austragen und mit unbefriedigenden Situationen umgehen können. Gleichzeitig ist es manchmal überraschend schwierig einer anderen Person zu sagen, was wir an ihr schätzen und jene Beziehungsqualität zu leben, die wir uns eigentlich wünschen. Sei es in der Familie, im Beruf oder in unseren Beziehungen – unsere Sprache führt oft zu Missverständnissen und Verletzungen uns selbst und anderen gegenüber - meist ohne es zu wollen.

 

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist eine Art des Umgangs miteinander und mit uns selbst – eine Haltung,  die auf Wertschätzung, Menschlichkeit und Mitgefühl aufbaut. Zum einen ist sie eine simple Methode, die über leicht erlernbare Schritte zu mehr Klarheit und Verbindung führen kann. Zum anderen beinhaltet der Ansatz das Potenzial einer tiefgreifenden Entwicklung unserer Persönlichkeit und Menschlichkeit. Dank Marshall Rosenberg stellt diese prozessorientierte Sprache einfache und verständliche Werkzeuge zur Verfügung,  welche in diesem Basisseminar vermittelt werden.

 

INHALT:

Auf Basis der 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation erforschen und üben wir anhand persönlicher Beispiele:

 

• Wahrzunehmen und zu erkennen, was gerade in Ihnen vorgeht, wenn Sie sich ärgern.

• Hören, was hinter den Botschaften steckt, die nach Kritik oder Vorwürfen klingen.

• Sich ehrlicher und authentischer auszudrücken.

• Sich selbst und anderen empathisch zu begegnen.

• Konflikte so anzugehen, dass sie zu mehr Verbindung führen.

• Erkennen,  was Sie in Beziehungen nährt und was nicht und ehrlich darum zu bitten.

• Mehr Fülle und Freude in Ihr Leben einzuladen.

 

VORAUSSETZUNGEN:

keine

 

TEILNEHMERINNENZAHL:

8-12

 

SEMINARZEITEN:

Sa, 10-18h

So, 10-16h

FINANZIELLER AUSGLEICH:

Als finanziellen Ausgleich wünsche ich mir € 185,-

(Um die GFK möglichst vielen  Menschen zugänglich zu machen, besteht die

Möglichkeit, dass du dich selbst einschätzt und einen Betrag zwischen

€ 160,- und € 280,- wählst. Bei Übernahme der Kosten durch den Arbeitgeber zählt der Höchstbetrag).

 

INFORMATION UND ANMELDUNG:

kersten@gespraechskultur.org

GESPRÄCHSKULTUR

Training & Hosting  Gewaltfreie Kommunikation

 

Kersten Isabel Kloser-Pitcher

willkommen@gespraechskultur.org

+43 (0) 650 5152777